fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Klappentext:

Deutschland im Jahre 1485 - fuer die junge Juedin Lea ein Jahr der Katastrophen: Ihr Vater und ihr aelterer Bruder Samuel kommen bei einem Pogrom ums Leben. Um das Erbe ihres Vaters und damit ihr Ueberleben zu sichern, muss Lea sich fortan als Samuel ausgeben. In ihrer Doppelrolle drohen ihr viele Gefahren, nicht nur von christlicher Seite, sondern auch von ihren Glaubensbruedern, die "Samuel" unbedingt verheiraten wollen. Doch sie verliebt sich ausgerechnet in den mysterioesen Roland, der sie zu einer mehr als abenteuerlichen Mission verleitet...

 

 
Iny Lorentz

Die Goldhaendlerin

Taschenbuch Knaur Verlag 2004

ISBN: 3-426-62568-2

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 

Das Buch verspricht von Anfang bis zum Ende Spannung. Man taucht gleich, als stiller Beobachter ein, in die Geschichte um Lea und ihre Abenteuer.

Ein gut recherchierter historischer Roman indem man ein Stueck Juedische Geschichte erfaehrt, die im Allgemeinen nicht sehr bekannt in Deutschland ist. Man fiebert mit Lea auf ihren Reisen mit und lernt einiges ueber die Sitten und Einstellungen der Juden in der damaligen Zeit. Aber auch, wie die Christen zu dieser Zeit, den Juden das Leben schwer machten.

Ein lesenswerter Roman fuer ein paar spannende und lehrreiche Stunden.

Sandra, 19.11.2008

 
zurueck zur Buecherwelt

 Uebersicht Historisches