fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Inhalt:

Das Haus Pilaster, eine der angesehensten Bankiersfamilien Londons, wird insgeheim von der schoenen Augusta beherrscht. Hinter einer Fassade der Wohlanstaendigkeit treibt sie ruecksichtslos ihre ehrgeizigen Plaene voran, die schon bald das Fundament des Finanzimperiums erschuettern und die Pfeiler seiner Macht ins Wanken bringen. Wird es Hugh Pilaster gelingen, den drohenden Ruin des Bankhauses abzuwenden und damit sein eigenes Lebensglueck und das vieler anderer Menschen zu retten?

 

Ken Follett

Die Pfeiler der Macht

Taschenbuch Bastei Luebbe Verlag

1. - 21. Auflage 1996 - 2001

ISBN: 3-404-12501-0

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 

Ein Familienepos mit Historischem Hintergrund und ueber allzu menschliche Schwaechen.

Wieder hat es Follett geschafft ueber die Spanne eines Menschenlebens hinweg ein Buch zu schreiben. Die Geschichte ist relativ spannend geschrieben, nur manches Mal wird es etwas langatmig und es passiert schonmal, dass man einige Seiten ueberblaettert. Faszinierend ist allerdings, wie der Autor beinahe vergessene Handlungsstraenge wieder in seine Geschichte aufnimmt. Auch bekommt man gute Einblicke in die Zwaenge dieser gesellschaftlichen Zeit.

Vielleicht sollte man dieses Buch vor "Saeulen der Erde" lesen, denn ich hatte es danach getan und fand es lange nicht so gut.

Sandra, 19.03.2008

 
zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                                Uebersicht Historisches