fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Klappentext:

Ein Mann erwacht in einem dunklen, kalten Raum. Er oeffnet die Augen und stellt fest, dass er auf dem Fussboden einer oeffentlichen Toilette liegt. Und das er sich an nichts mehr erinnern kann.

Ohne einen Cent in der Tasche macht Luke, der Mann ohne Gedaechtnis, sich daran, herauszufinden, was mit ihm geschenen ist. Bald waechst in ihm der schreckliche Verdacht, dass der Verlust seiner Erinnerung nicht auf natuerlicher Ursache beruht. Hat er etwas gewusst, das so brisant war, dass man ihm die Vergangnheit raubte, um ihn zum Schweigen zu bringen?

 

Ken Follett

Das zweite Gedaechtnis

Taschenbuch: Bastei Luebbe Verlag (03/2003)

ISBN: 3-404-14911-4

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 

Wiedermal ein typischer Follett Spionagethriller.

Ganze drei Tage umfasst die Handlung des Buches. Dabei weiss der Leser immer etwas mehr als der Protagonist Claude, was der Spannung aber keinen Abbruch tut. Muehelos springt die Geschichte von der Gegenwart in die Vergangenheit, immer erzaehlt aus wechselnden Sichtweisen und Schauplaetzen. Die Charaktaere sind sehr gut ausgearbeitet und jeder hat seine Staerken und Schwaechen. Wie immer natuerlich, ist auch dieser Roman sehr gut recherchiert.

Ein gelungenes Werk, dass einem angenehm spannende Lesestunden beschert.

Sandra, 23.11.2008

 
zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                              Uebersicht Krimi, Thriller