fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Klappentext:

Ein kleines, verschwiegenes Tal in Kalifornien. Hier lebt seit den sechziger Jahren eine friedliche Hippie-Gemeinde. Nun soll ihr Dorf einem Stausee weichen. Man gibt ihnen genau fünf Wochen Zeit, um das Land zu räumen. Aber die Kinder von Eden sind keinesfalls bereit, alles aufzugeben. In ihrer Not kommen sie auf eine wahnwitzige Idee...

 

Ken Follett

Die Kinder von Eden

Taschenbuch: Bastei Luebbe Verlag (04/2001)

ISBN: 3-404-12942-3

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 

Eine Blumenkinder Sekte, die ihr kleines Tal verteidigt indem sie bis vor kurzem noch so friedlich gelebt hatten. Der Autor bedient ein Haufen Klischees was das Leben in einer Komune angeht. Aber der eigentliche Kernpunkt der Geschichte ist ein anderer, auf den Herr Follett hinaus will. Der Umgang der Staatsgewalt mit vermeintlichen "Terroristen".

Ein Katz- und Mausspiel beginnt. Durchaus spannend liest man abwechselnd aus der Sicht von Taeter und Ermittler in der Geschichte. Immer ist der "Priest" den Ermittlungen ein Stueck voraus. Die Charaktaere sind glaubhaft, die Grundidee sehr gut.

Ein Roman den man schnell weglesen kann mit grossem Unterhaltungswert.

Sandra, 23.11.2008

 
zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                              Uebersicht Krimi, Thriller