fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Inhalt:

Waehrend die Menschenmassen andaechtig dem Prolog des Christkinds lauschen, stuerzt ein dicker Mann von der Fleischbruecke und ertrinkt in der Pegnitz. Der erste einer Serie mysterioeser Unfaelle, die sich im vorweihnachtlichen Nuernberg ereignen und alle eines gemeinsam haben: Die Opfer haben vor ihrem Tod ein ungewoehlich ausgepraegtes Interesse an dem grossen Sohn der Stadt gezeigt: Albrecht Duerer

 

 

Jan Beinssen

Duerers Maetresse

Fuenfte Auflage 2007

Taschenbuch: ars vivendi Verlag

ISBN: 978-3-89716-695-0

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 

Dieser Roman kommt ganz ohne grossem Gemetzel aus und ist trotzdem spannend.

Schoen finde ich, dass die Geschichte aus der Sicht des Fotografen geschrieben wurde und das vorweihnachtliche Nuernberg der Schauplatz der Handlung ist. Jan Beinssen hat seine Figuren sehr gut und schluessig beschrieben, ob es nun der Fotograf in Geldnoeten ist,  oder das Nuernberger Christkind. Selbst der Tote aus der Pegnitz entwickelt sich zu einem interessanten Charakter. Nicht zu vergessen, ein paar delikate Tatsachen ueber Albrecht Duerer zu Erfahren, die so nicht in Kunstfuehrern zu finden sind.

Das nenne ich doch mal einen richtig netten, gemuetlichen Krimi zum entspannen.

Sandra, 15.08.08

 
 
zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                             Uebersicht Krimi, Thriller