fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Klappentext:

Asche ist alles, was von ihr uebrig geblieben ist. Fast alles. Als der Rechtsmediziner David Hunter die Ueberreste der Frau in einem verfallenen Cottage auf der schottischen Insel Runa zum ersten Mal erblickt, laeuft ihm ein Schauer ueber den Ruecken. Ihr Tod war kein Unfall, da ist er sich sicher. Als er seine Erkenntnisse dem Superindendent mitteilen will, ist die Leitung tot. Ein Sturm schneidet die Insel von der Aussenwelt ab. Da beginnen die Morde von neuem...

 

Simon Beckett

Kalte Asche

Hardcover Wunderlich Verlag 7. Auflage 2007

ISBN:3-805-20812-3

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 
 

Auch der zweite Roman von Simon Beckett, liest sich durchweg spannend und der angenehme Schreibstil fesselt einen an das Buch, so dass man es in Windeseile durchgelesen hat.

Ein grosses Plus ist der Schauplatz einer Insel. Man weiss der Moerder ist auf der Insel, also ganz in der Naehe, verschleiert seine Taten aber begeht immer wieder neue Verbrechen. Der Autor versteht es ein Gaensehaut Setting fuer seine Geschichte zu schaffen.

Leider gibt es auch ein paar Negativ Punkte. Wer schon die "Chemie des Todes" gelesen hat wird schnell ein gewisses Muster zur Personenkonstellation und zur Plotstruktur feststellen. Trotzdem gibt es noch genuegend ueberraschende Wendungen.

Simon Beckett kann von sich behaupten, er versteht sein Handwerkszeug und hat wieder einen spannenden, atmosphaerischen Thriller geschaffen.

Sandra, 16.03.2009

zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                             Uebersicht Krimi, Thriller