fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Inhalt:

Ein Mandarin aus dem China des 10. Jahrhunderts versetzt sich mit Hilfe eines "Zeit-Reise-Kompasses" in die heutige Zeit. Er ueberspringt nicht nur tausend Jahre, sondern landet auch in einem voellig anderen Kulturkreis: in einer modernen Grossstadt, deren Name in seinen Ohren wie Min-chen klingt und die in Ba Yan liegt. Verwirrt und wissbegierig stuerzt sich Kao-tai in ein Abenteuer, von dem er nicht weiss, wie es ausgehen wird. In Briefen an seinen Freund im Reich der Mitte schildert er seine Erlebnisse und Eindruecke, erzaehlt vom seltsamen Leben der "Grossnasen", von ihren kulturellen und technischen Errungenschaften und versucht Beobachtungen und Vorgaenge zu interpretieren, die ihm selbst zunaechst unverstendlich erscheinen...

 

Herbert Rosendorfer

Briefe in die chinesische Vergangenheit

Deutscher Taschenbuch Verlag 35. Auflage 2005

ISBN 3-423-10541-0

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 
 

Ein amuesantes und witziges Buch, mit einer lustigen Idee die chineschischen Zeichen in Umschrift (Pinyin) uebertragenen Namen zu lesen wie, Ba Yan (Bayern) oder Min-chen (Muenchen) oder Mo-te-Shan-Dong (Moet et Chandon). 

Herr Ko-tai befasst sich mit den Errungenschaften der modernen Welt und analysiert dabei genau auch deren Schattenseiten. Nebenbei wird auch die Philosopie unserer Zeit unter die Lupe genommen und alles in Briefen an seinen Freund festgehalten.

Ein nettes Buch zum Zeitvertreib, welches leider nicht mehr ganz zeitgemaess ist, da sich China sehr gewandelt hat seitdem dieses Buch geschrieben wurde und nun auch in die "moderne" Welt gehoert.

Sandra, 16.03.2009

zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                  Uebersicht Romane, Schmoeker