fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

BuecherWelt!

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Inhalt:

Eigentlich war die Weihnachtsreise ins Hochmoor von Yorkshire als Geburtstagsgeschenk gedacht - und als letzter Versuch zur Rettung einer zerruetteten Ehe. Doch fuer das deutsche Ehepaar Barbara und Ralph Amberg laeuft von Anfang an alles schief. Bereits in der ersten Nacht schneidet ein Schneechaos das von ihnen gemietete Westhil House von der Aussenwelt ab. Ruhelos und getrieben, durchstoebert Barbara die Raeume des alten Farmhauses und sieht sich ploetzlich mit der Lebensgeschichte jener Frau konfronitiert, der Westhill Hause einmal gehoert hat: Frances Gray. Eine Frau, die so entschlossen, unabhaengig und widerspruechlich war, dass sie ihrer Zeit stets einen Schritt voraus schien. Die sich immer nahm, was sie wollte, und die tat, was sie allein fuer richtig hielt - gegen alle Konventionen und manchmal sogar gegen die eigenen Gefuehle. Eine Frau, die fuer die Menschen, die sie liebte, alles riskierte, die aber zuer Ehe mit dem einzigen Mann in ihrem Leben nicht den Mut fand. Eine Frau, die weder Tod noch Teufel fuerchtete - nur den Verlust der Heimat. Bis sie sich eines Tages mit einem dramatischen Handstreich aller Bedrohungen entledigte. Und Schuld fuer den Rest ihres Lebens auf sich lud.

Wie in Trance taucht Barbara beim Lesen in ein beklemmendes Geflecht aus Liebe und Hass, Verachtung, Abhaengigkeit und unbaendigem Freiheitswillen. Mehr und mehr identifiziert sie sich mit Frances, entdeckt Parallelen, blicht in die Abgruende ihrer eigenen Seele. Und schiesslich ist eine Entscheidung unausweichlich, die nicht nur Barbaras Leben radikal veraendern wird, sondern auch das Schicksal von Frances Gray vollendet...

 

 

Charlotte Link

Das Haus der Schwestern

Goldmann Taschenbuchverlag 1999

ISBN:3-442-44436-5

Jetzt kaufen bei:
 Amazon.de
 Weltbild.de
 

Die Autorin hat mit Frances Gray eine faszinierende Persönlichkeit erschaffen, deren Leben für einen Roman gereicht hätte. Mit, Das Haus der Schwestern, hat sie drei Romane in einem geschaffen. Einen Familienroman, einen Thriller und einen Frauenroman.

Charlotte Link schafft es den Leser abtauchen zu lassen in die Vergangenheit von Frances Gray. Erzählt werden nicht nur geschichtliche Ereignisse, sondern auch jede Menge dramatische Vorkommnisse. Die Verhältnisse der Personen wechseln nahezu rapide zwischen Liebe, Hass, Eifersucht und Gleichgültigkeit.

Eine Geschichte, die spannender nicht sein könnte, fesselt den Leser und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los.

Sandra, 09.04.2009

 

zurueck zur Buecherwelt                                                                                                                  Uebersicht Romane & Schmoeker