fruehstueck's

 

kunterbunte
welt!

 

 


Willkommen

in der

KochWelt!

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 
 
 
 

 

Paolas Argentinien Rezepte:
 
 

Gazpacho:

  • 1 kg Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3/4 Salatgurke
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gruene Paprika
  • 1/4 Zwiebel
  • 50 g Oliven Oel
  • ein wenig Essig (erst zum Schluss)
  • Salz

Alle Zutaten in einem Mixer mixen und kalt stellen. Vor dem servieren die Suppe mit Korianderblaettern, roten Zwiebeln oder Schnittlauch garnieren.


Auberginen Salat:

  • 3-4 Auberginen, geschaelt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel in halbierte Ringe geschnitten
  • 1 Pck. Feta Kaese
  • schwarze Oliven
  • Oregano, Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack

Die Auberginen auf einem Blech in Ofen schieben und solange roesten bis diese bissfest sind. Die Zwiebeln in eine Schuessel mit Deckel geben die fertigen Auberginenscheiben darueber verteilen. Deckel darauf und auf die Seite stellen, durch das heisse Gemuese werden die Zwiebeln ein wenig gedaempft.

Den Feta Kaese und Oliven in die Schuessel geben, vermengen. Nach Geschmack mit Oregano, Salz und Pfeffer wuerzen.


Tomaten Knoblauch Couscous:

  • 1/2 Zwiebel fein gewuerfelt
  • 1 Becher Gemuesebruehe
  • 1 TL getrockneten Basilikum
  • 1 ausgepresste Knoblauchzehe
  • 3/4 Becher Couscous
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 reife Tomate gewuerfelt

Zwiebeln in einer Pfanne glasig duensten. Langsam die Gemuesebruehe dazu geben und zum kochen bringen. Basilikum und Knoblauch zufuegen, umruehren. Nun den Couscous in die kochende Bruehe geben. Vom Herd nehmen und mit einem Deckel verschliessen und fuer 5 min. quellen lassen. Zum Schluss Tomaten unterruehren und nach Geschmack mit Pfeffer wuerzen.


Pascualina:

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • warmes Wasser
  • Salz

Fuellung:

  • ein Bund Spinat, fein gehackt
  • 1 Zwiebel fein gewuerfelt
  • 2 Eier
  • 1 extra Ei
  • Parmesan Kaese

Fuer den Teig:

Mehl mit Salz mischen und in eine Schuessel sieben, Butter einkneten. Soviel Wasser zugeben das sich die Zutaten gut vermengen und einen Teig ergeben. Solange kneten bis es einen glatten Teig gibt der nicht mehr an den Haenden klebt. Zu einer Kugel formen und in Plastik einwickeln. 30 min. im Kuehlschrank ruhen lassen.

Spinat Fuellung:

Oel in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln duensten und den Spinat mitduensten, solange bis das Wasser verdampft ist. Abkuehlen lassen. Grosszuegig Parmesan Kaese darueber verteilen, umruehren. Die zwei Eier verkleppern und mit dem Spinat-Kaese Gemisch vermengen.

2/3 von dem Teig ausrollen und in eine Springform geben. Den Teig leicht mit einer Gabel einstechen. Ueber dem Teig Backpapier auslegen und mit trockenen Bohnen auffuellen. Im vorgeheizten Backofen schieben und fuer 10 min. bei 170 Grad backen. Bohnen und Backpapier entfernen.

Die Spinat Masse in die Form geben, das extra Ei darauf geben und mit dem restlichen ausgerollten Teig zudecken. Fuer weitere 30-40 min. backen.

 

 

 
zurueck zur Kochwelt                                                                                                                                                                top